Факультет иностранных языков
и международной коммуникации

Willkommen!

 

IX. Internationale Tage des deutschsprachigen
Studententheaters 2010 in Russland
„THEATER OHNE GRENZEN“

(19. - 25. September 2010 in Tver, Russland)

Ausschreibung
Liebe Theaterfreunde und Theaterfreundinnen aus nah und fern!


Die IX. Internationalen Tage des deutschsprachigen Studententheaters finden in diesem Jahr vom 19. bis 25. September 2010 zum ersten Mal in Russland statt.

Das Festival hat seine Tradition. Die Festivalländer der vergangenen Jahre waren:

  • Republik Tschechien (2002, 2004)
  • Republik Slowakien (2003)
  • Lettland (2005)
  • Ungarn (2006)
  • Ukraine (2007)
  • Deutschland (2008)
  • Polen (2009)


Es geht weiter in der Stadt Tver, Russland!

Wir treffen uns, um Theater zu spielen und Theater zu schauen. Ein breites Workshop-Programm, mitgebrachte Aufführungen von Euch und Aufführungen, die in dieser Zeit in Tver entstehen, stehen auf dem Programm des Festivals. Ihr kommt zum Festival, um zusammen zu lernen, zu spielen und zu feiern.

Wir machen Theater. Macht THEATER OHNE GRENZEN mit!

Wir schlagen vor, das Theaterfestival im Jahr 2010, im "Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung" unter dem Motto „Theater ohne Grenzen“ durchzuführen.

Zum Festival gehört ein umfangreiches Workshop-Programm mit der Teilnahme von professionellen Tverer Schauspielern und Theaterpädagogen aus Deutschland und Russland. In jedem Workshop bereiten die Festivalteilnehmer eine kurze Inszenierung (Improvisation, Sketch, Bild o. Ä.) vor und präsentieren sie im Rahmen des Abschlussevents des Festivals.


Bringt ein Stück mit!

Während der Festivalwoche bietet jeder Abend Gelegenheit, Eure Stücke auf verschiedenen Kleinbühnen in Tver aufzuführen - Theater für uns und für eine breitere Öffentlichkeit.

Teilnahme

Um an dem Festival teilzunehmen, soll Eure Theatergruppe:

  • eine deutschsprachige Theatergruppe aus Osteuropa sein. Die Festivalsprache ist Deutsch.
  • deutschsprachige Stücke aufführen und eine Aufführung (bis maximal 40 Minuten) zum Festival mitbringen. Es wäre sinnvoll, wenn das Stück mit wenig technischem Aufwand zu realisieren wäre.
  • mit acht Personen nach Tver kommen. Bitte besprecht das mit uns, wenn die Anzahl der Personen abweicht.
  • bereit sein, die Reisekosten von Eurer Heimatstadt bis nach Tver und zurück selbst zu tragen, bzw. Unterstützung bei einer Universität oder bei einer Stiftung zu beantragen.
  • und vor allem Lust haben, viele Theatermenschen aus anderen Ländern kennen zu lernen, neue Bekanntschaften zu knüpfen, Eure Deutschkenntnisse einzusetzen und viel Neues zu erfahren.


Ist das alles etwas für Euch? Dann schickt uns eine E-mail spätestens bis zum 30. April 2010 an die E-Mail-Adresse rgftver@rambler.ru (mit Vermerk «Theaterfestival») mit den folgenden Dateien:

  1. die ausgefüllte Datei „Bewerbung“, die Ihr an dieser E-mail angehängt findet.
  2. Foto(s) von Eurer Gruppe - am besten von einer Aufführung und mit der schriftlichen Erlaubnis, sie veröffentlichen zu dürfen.
  3. Wenn möglich, ein Videofile oder eine CD / eine DVD von Eurem Stück.
  4. Unsere Kontaktadresse: Россия, 170000, г. Тверь, ул. Желябова, 33 / Russland, 170000, Tver, Sheljabow-Str., 33.


WIR FREUEN UNS AUF EURE BEWERBUNGEN!

Mit lieben Grüßen aus Tver

Eure Organisationsleitung im Namen des gesamten Teams

Dr. Larissa Saposhnikova, Dr. Tatjana Gretschuschnikova,

Dr. Lidia Samuilova, Dr. Marina Fedotova

cd

Theater als Erlebnis
bringt Menschen zur Erkenntnis,
dass unser ganzes Leben
mit Kämpfen, Suchen, Streben,
’ne Art Theater sei.
Es öffnet unsre Herzen,
es lindert Leid und Schmerzen,
es überschreitet Grenzen

und bleibt ganz frei.

Evgenia Denissova